Spanien Mittelmeer die II.

DatumOrtÜbernachtung(en)TageskilometerGesamtkilometer
9.4.2016Salamanca13505834
10.4.2016El Grau de Borriana16506484
11.4.016El Grau de Castellon1656549
12.4.2016Peniscola1696618
13.4.2016Amposta1586676
14.4.2016Tarragona41026778
18.4.2016Barcelona 11086886
19.4.2016Valras-Plage (FR)12877173

9.4.2016 bis 10.4.2016

Auf dem Weg zurück zur spanischen Mittelmeerküste und in die Sonne war unser erster Halt in Salamanca. Eine wahnsinnig schöne Stadt, aber leider war das Wetter hier auch nicht besonders berauschend.

Auf dem Weg an die Küste wollten wir eigentlich noch in Avila und in Madrid stoppen, haben aber nicht bedacht, dass die Orte auf einer Hochebene liegen (Avila auf 1000m und Madrid auf 850m). Auch hier war es noch sehr kalt, in Avila war sogar Schnee angesagt, brrrrr… Also sind wir von Salamanca die 650 km bis ans Mittelmeer durchgefahren und schon hatten wir wieder Sonne 😎🌞👍

Unser erster Übernachtungsplatz war dann in El Grau de Borriana ca. 30 km überhalb von Valencia.

11.4.2016

Weiter ging es an den nächsten schönen Strand, nach El Grau de Castellon. Ein wunderschöner Ort mit einem tollen Strand zum Sonnenbaden.

12.4.2016

Unser nächstes Ziel war dann Peniscola. Der Stellplatz dort war zwar nicht so spektakulär, aber die Stadt mit ihrem Castell ist wunderschön.

13.4.2016

Die nächste Nacht haben wir dann am Elbro-Delta verbracht. Herrlich diese Ruhe im Naturschutzgebiet.

14.4.2016 bis 18.4.2016

Unser nächstes Ziel war Tarragona. Hier haben wir auf einem wunderschönen Campingplatz (Las Palmeras) etwas außerhalb einen Stellplatz direkt am Strand bekommen. Eine sehr schöne Ecke in der wir 5 tolle Tage verbracht haben. Am Sonntag haben wir uns  die Altstadt von Tarragona angeschaut, sehr schön mit vielen historischen Bauten. Zufällig haben wir eine Pferdeweihe miterlebt, mit hunderten Pferden und Kutschen…

An dieser Stelle Grüße an Josi und Hans-Jürgen 🙂

18.4.2016

Obwohl es so viel Neues zu entdecken gibt durfte ein Zwischenstop in Barcelona natürlich nicht fehlen 😌😎

19.4.2016

Auf dem Weg nach Italien haben wir eine Zwischenübernachtung in Südfrankreich gemacht. In Valras-Plage haben wir an einem schönen Naturstrand übernachtet. Der Ausblick auf die schneebedeckten Pyrenäen von dort war gigantisch.